Geschichte & Familie

Die Geschichte der echten Tiroler Gastfreundschaft

Geschichte und Familie

interessiert?
schließen

Hier plaudern wir ein bisschen aus unserem historischen Nähkästchen und entführen Sie auf eine Blitz-Zeitreise durch die einmalige Geschichte Ihres und unseres zweiten Zuhauses,

dem Hotel Klosterbräu:

  • 1386 – Hostienwunder von Seefeld – der Grundstein für den Bau des Klosters
  • 1516 – Kaiser Maximilian gründet das Kloster zu „Sevelt“
  • 16. Jhd. – Augustinermönche bewirten Pilger und Adelsleute und brauen Bier
  • 1809 – das Klosterbräu kommt in Besitz der Familie Seyrling
  • 1912 – die Mittenwaldbahn erschließt Seefeld noch besser
  • 1942-1952 – Das Klosterbräu wird als Krankenhaus genutzt
  • 1960-1980 – Das Nachtleben im Klosterbräu ist weltbekannt
  • 1980-1990 – Der Wellnessbereich wird erstmals erweitert
  • 1990-2019 – Der Wellnessbereich wird mehrfach modernisiert
Ihr Lieblingshotel mit den Gastgebern von HEUTE.

Seit über 200 Jahren sind wir – die Gastgeberfamilie Seyrling - nun schon als starkes Team für Sie da.

Insgesamt 8 Familienmitglieder schwirren umher und kümmern sich um Ihr Wohlbefinden, dabei

hat jeder von uns seine ganz besonderen Stärken, die er mit Leidenschaft und Engagement einbringt.

So vielseitig und facettenreich wie Ihr Lieblingshotel sind auch seine Gastgeber:

Alois & Agnes Seyrling
Geschäftsführer und Gastgeber aus Leidenschaft.

Neben dem Wohlbefinden seiner zwei Herzensdamen Agnes (Ehefrau),

Margarita (Tochter) und dem Vergnügen mit Luis (Sohn) steht für ihn der

direkte Gästekontakt an erster Stelle: Legendäre Weinkellerabende

(Sitzfleisch erforderlich!) gehören ebenso zu seinem „Spezialgebiet“ wie

sportliche Wanderungen durch die Seefelder Natur.

Fragen Sie unsere Gäste – diese Momente sind unvergesslich!

 

Als Ehefrau von Alois und Mutter von Margarita und Luis hat sie schon alle Hände voll zu tun, hinzu kommen noch die Leitung der Bereiche Sales & Housekeeping. Ihrer Feder entspringt zudem das liebevoll zusammengestellte Kinder- und Familienprogramm des Hotel Klosterbräu.

Ein unverzichtbarer Bestandteil der Klosterbräu-Familie.

Cristina Seyrling

Sie zieht die Fäden im Hintergrund und hält die große Klosterbräu-Familie zusammen – eben wie es sich für ein echtes, italienisches Familienoberhaupt nun mal gehört. Von Ambiente und Dekoration versteht sie so einiges und kommt bei entspannenden Yoga-Einheiten zur Ruhe.

Linda Seyrling

Sie ist immer dann zur Stelle, wenn es um besondere Events und Gruppenplanungen geht und beweist dabei Ihr Koordinations- und Reservierungsgeschick! Als Mama der kleinen Mia liegt ihr das sozusagen im Blut ... Die kleine Schwester von Gastgeber Alois mit großem Engagement.

Laura Seyrling-Rieß

Laura macht nicht nur die drei Seyrling-Geschwister komplett, sondern übernimmt auch mit der Leitung des Wellness- und SPA-Bereichs einen wichtigen Grundpfeiler des Hotel Klosterbräu.
Das Familiengen hat sie sichtlich geerbt von Mama Cristina und ist mittlerweile selbst 2-fache Mama von Tochter Emilia und Sohn Elvis sowie Ehefrau von Wolfgang Rieß.

Wolfgang Rieß

Er ist der Technikbegeisterte und kennt jeden Nagel im Hotel Klosterbräu – hat er viele davon bereits selbst in die historischen Mauern geschlagen. Bei Umbauten steht er als Leitung der Technik immer an vorderster Front. Im Bereich Human Resources beweist er Menschenkenntnis und Fingerspitzengefühl. Ihm ist noch kein Talent entwischt …! Als Ausgleich radelt er mit den Gästen gerne mal quer durch die Olympiaregion und verbringt erholsame Stunden bei seiner Familie (und baut im eigenen Garten Kinderschaukeln, die man noch nicht gesehen hat ;-))

Clemens Seidenberger

Der liebenswürdige, authentische und waschechte Tiroler und Aktivitäten-Guide schleift jeden Naturliebhaber auf die tollsten Bergesspitzen, zu den beeindruckendsten Naturseen und kennt die Region wie kein Zweiter. Im Dreamteam mit Hund Benni stellt der sympathische Naturliebhaber und Cousin der Familie Seyrling die besten Touren für die Gäste zusammen – für jedes sportliche Niveau.

Moritz Seyrling

Als Platzhirsch unter den Chihuahuas hat er leider seine natürliche Berufung als Rassehund verfehlt und musste sich nun seiner zweiten Leidenschaft, dem Hoteldirektorendasein beugen ;-)
Das Schicksal und die Hotelgäste meinen es aber seitdem sehr gut mit ihm. Die Ressorts „5 Sterne für 4 Pfoten“, „Dog Relation“ und „Tierischer Ansprechpartner“ folgen seiner friedlichen Schnauze.

Gastgeber sein - mit Herz und Seele

Wie es unsere Gäste bestätigen, es ist nicht leicht das Klosterbräu zu beschreiben, denn es ist ein Gefühl – und Gefühle sind nicht einfach in Worte zu fassen. Besonders ans Herz geht es, wenn neue Gäste bei Ihrem ersten Aufenthalt feststellen: Ihr seid wirklich YOUNIQUE. Einzigartig. Herzlich. Charmant & bodenständig. Man spürt an der Haltung und der ehrlichen Freundlichkeit der Mitarbeiter, dass ein Familienbetrieb dahinter steht - mit 500 Jahren Tradition, dennoch mit jugendlicher Leichtigkeit.

 

Das Hotel ist voller liebevoller Kleinigkeiten die es zu entdecken gilt und vieles ist in Natura noch schöner als in unserer Außendarstellung. „Wir sehen unseren Beruf als echte Berufung und wir haben das Glück unser Privatleben, unsere Familie und unsere Passion mit echter Gastfreundschaft verbinden zu dürfen.“

 

Wir sind stolz auf die Generationen vor uns und blicken voller Freude und Zuversicht und mit viel Elan und Tatendrang in die Zukunft. Dafür stehen wir. Dafür leben wir. Seit 1516.

Aktuelle Informationen

Liebe Gäste,

aufgrund des von unserer Bundesregierung beschlossenen Lockdowns für ganz Österreich, sind wir bis einschließlich 12. Dezember 2021 geschlossen.

 

Somit werden wir Sie sehr gerne bereits zum Früh-Check-In und zum Frühstück am 13. Dezember 2021 wieder bei uns willkommen heißen. Hier gehts zu unseren Eröffnungs-Angeboten.

 

Die Bundesregierung hat zudem garantiert, dass der Lockdown für Geimpfte und Genesene bis maximal 12. Dezember 2021 gilt. Es ist davon auszugehen, dass über den gesamten Winter die 2G Regelung für den Tourismus gilt. Hier finden Sie alle Reise- und Urlaubsbestimmungen.

 

Solidarisch werden wir uns auch privat und persönlich an die Vorgaben halten um hiermit unseren Beitrag zu leisten, damit die Lage sich wieder normalisiert und Ihr Winterurlaub in diesem Jahr möglich sein wird.

 

Wir freuen uns auf Sie. Bald. In Ihrem Klosterbräu & SPA*****

Merkliste