veröffentlicht am 01.04.2021

Ein kühles Bier zwischen zwei Saunagängen

Kann das denn Sünde sein?

 

Wissen Sie, wie man beim Saunieren richtig regeneriert? Diese Tipps helfen Ihnen, Ihren Körper ideal zu hegen und pflegen.

 

Damit Ihr Saunaerlebnis seine Wirkung voll entfalten kann, ist es wichtig, Ruhepausen zwischen den einzelnen Saunagängen einzulegen. Mit diesen Tipps werden Sie sich nach dem Saunieren mental klar und körperlich vitalisiert fühlen.

Eine Vielzahl an Saunen wartet in unserem Wellnesshotel in Tirol darauf, ausprobiert zu werden. Doch Vorsicht, bei aller Begeisterung für die warmen Schwitzbäder sollten Sie nicht vergessen, Ruhepausen einzuhalten. Diese Pausen sollen echte Ruhezeiten sein: Schwimmen oder gar eine andere Sportart in den Relax-Zeiten belasten das Herzkreislaufsystem.

Unser Tipp: Zur Regeneration nach der Sauna können Sie unser hausgemachtes Bier kostenfrei im Wellnessbereich zapfen und genießen, und zwar in unserem Sündenkeller. Aber kann ein Gläschen Bier denn Sünde sein? Wohl kaum, schließlich wurde das Getränk ja gerade von Mönchen erfunden, um trotz Fastenzeit bei Kräften zu bleiben. Die isotonische Wirkung des Getränks hilft Ihrem Körper, optimal mit Kohlenhydraten, Proteinen und Elektrolyten versorgt zu werden und so seine Energiereserven aufzufüllen.

Brandaktuelle News und Top Angebote mit Feel Free Stornobedingungen

Ihre sichere Auszeit
3G - Regel (getestet, geimpft, genesen) bleibt bestehen

 

NEU - Unbedingt ausprobieren!
Unser ganzjähriger, kulinarischer Hotspot "der Klosterhof" mit öffenbarem Glasdach, Pizzaofen uvm. ist ab sofort für Sie geöffnet. Genießen Sie Ihr Frühstück und Ihr Abendessen in mediterranem Flair!

 

Coming sooon
Bald erfüllen wir uns zudem den Traum der eigenen Landwirtschaft mit "Sigis Sauhaufen" und einem Mini-Streichelzoo

 

Für Ihre spontane Auszeit 
finden Sie in unserer Restplatzbörse ganz sicher ein Zimmer nach Ihrem Geschmack. Hier geht's direkt zur Anfrage.

 

PSSSST!!  Schnell sein lohnt sich doppelt: 
Sichern Sie sich Ihr Wunschzimmer und bleiben Sie trotzdem flexibel mit den verlängerten 48 h Feel-Free Buchungskonditionen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Bis bald, 
Agnes, Alois Seyrling & Familie Seyrling
& das gesamte Team Younique ®

 

 

ZU DEN BUCHUNGS- UND REISEINFORMATIONEN
Merkliste