Bio-Landwirtschaft und Streichelzoo "Sigis Sauhaufen"

Sigis Sauhaufen. Wiederaufbau der Landwirtschaft.

Endlich ist sie da, unsere Bio-Landwirtschaft. Animal Patchwork. Streichelzoo. Honigbienen. Gewächshaus. Gemüse- und Obstanbau. Alles unter einem Dach.

interessiert?
schließen

Als das Klosterbräu noch die Augustinermönche beherbergte

(1516 bis 1809), gehörte eine Landwirtschaft zum Lebensunterhalt dazu. Diese befand sich im heutigen Hotelgarten und wurde auch von Familie Seyrling bis Sigmund Seyrling II. weitergeführt. Ackerbau, Hopfenanbau fürs eigene Bier, Waldwirtschaft und Nutztiere wurden gehegt und gepflegt. Das Bauernhaus fiel jedoch dem Feuer zum Opfer.

Wir haben der Landwirtschaft neues Leben eingehaucht.

Humorvoll greifen wir das Andenken an den zuletzt tätigen Seyrling Bauer auf und geben unserer Bio-Landwirtschaft den Namen „Sigi’s Sauhaufen“.

 

Das dabei wieder errichtete Bauernhaus ist der Lebenstraum von Alois Seyrling und nach 7-jähriger Planungsphase ist es nun endlich für die Familie, Gäste und Besucher eröffnet. Auch Agnes Seyrling hat sich inzwischen damit angefreundet, dass ab sofort der Hahn vor ihrem Schlafzimmer auf dem Misthaufen kräht.

 

Gemäß unserer Philosohpie THINK.YOUNIQUE ist das Projekt nachhaltig durch und durch:

  • Der Hauptteil des Gebäudes wird aus mondgeschlägertem Holz aus unserem eigenen Wald errichtet.
  • Die nötige Wärmeenergie stammt aus Solarenergie und von der Bio-Ortswärme Seefeld.
  • Den Strombedarf decken wir mittels moderner Photovoltaik ab.

Sigis Sauhaufen erleben

Wanderhühner-Gehege am Pfarrhügel. Da steppen die Marans.

Leider können wir nicht den gesamten Eierbedarf selbst produzieren, jedoch ist es das Ziel, dass jeder Gast sein Frühstücksei (auf Tirolerisch „Goggale“) von einem unserer Hendln bekommt. Alle weiteren Eier stammen von regionalen Bio-Bauernhöfen. In Form eines Wanderstalls haben die Hühner ein mobiles Zuhause auf unserem Pfarrhügel. Rund um das Gefährt gibt es jede Menge Auslauf und Freigang zum Scharren, Picken und Gackern. Sobald der Untergrund von den Mädels ausreichend bearbeitet wurde, bewegen wir den mobilen Stall auf das nächste Stückchen Wiese. Selbstverständlich landen unsere Hühner niemals in der Hotelküche. Versprochen. Unsere „Marans“ und „Grünleger“ gelten als sehr alte Tierrasse, welche nicht auf Massenproduktion sondern auf ein langes Tierleben ausgerichtet sind. Somit legen unsere Damen zwar nur jeden zweiten Tag ein Ei, leben dafür aber bis zu 4 mal so lange als herkömmliche Turbo-Hennen. Zudem sind die Eier äußerst geschmackvoll, cholesterinarm und aus völlig natürlichem Grund bunt! Freuen Sie sich auf hellgrüne, hellblaue, violette, braune und weisse Eierschalen!

Streichelzoo mit heimischen Mini-Tieren.

Muuuh, Määääh, I-AAAA, Kickerikiiieee & Oink-oink - Wir sind eingezogen:

  • Zwerg-Rinder „Dahomey“ Kim und Käferle
  • Mini-Piggis Hemmi, Socke, Flocke und Franz Josef
  • Zwerg-Ziegen Sandy, David, Walter, Elvis, Seppl und Luis
  • Kamerunschafe Olaf, Elsa, Emma & Anna
  • Zwerg-Esel Kieschen und Lilly
  • Zwerg-Pony Fips
  • Hängebauchschweine Jürgen und Mortadella
  • Schlappohrhasen Harry Potter, Tolpan Barfuß und Caramello
  • Meerschweinchen
  • Laufenten
  • Goggl Franz Humanic
  • Seidenhühner
  • Forellen (im Fischteich)
  • Hund, Katz, Maus …

 

.. und mindestens ein Einhorn auf Wunsch der kleinen Margarita Seyrling.

Der Stall und das Auslaufgehege sind frei zugänglich für Groß und Klein und wir bieten regelmäßig Führungen an. Der angrenzende Naturspielplatz mit Heustadl lockt zum Toben und der Lehrpfad ist perfekt um das Naturkundewissen spielerisch zu vertiefen.

Die Landwirtschaft ist nur 2 Gehminuten vom Hotel entfernt:
Sie erreichen uns zu Fuß durch unseren Hotelgarten „Eden“, vorbei am Außenpool und dem Kinderspielplatz. Nach dem Gartenzaun finden Sie unseren Sauhaufen anhand der Beschilderung mit dem Sigis Sauhaufen Logo.

Wir freuen uns grundsätzlich immer über euren Besuch. Ganz besonders ausgeruht und aufmerksam sind wir Montag bis Samstag: 09:00-11:30 & 13:00-17:00 Uhr und Sonntag: 10:00-11:30 & 13:00-15:00 Uhr. Spezielle Führungen mit unserem Chef finden Sie auch im Aktivprogramm.

Fleißige Bienen im Produktionsraum.

Inmitten von Zwerg-Rindern, Honigbienen & Co. befindet sich auch unser Produktionsraum zur Verarbeitung von Äpfeln, Honigprodukten, Seifenherstellung und was uns sonst noch so alles einfällt. ;-)

Die Apfelernte und -verarbeitung verschieben wir bedingt den frisch gepflanzten Bäumchen auf nächstes Jahr. Auch für den Honig müssen unsere rund 500.000 fleißigen Bienen noch ein bisschen sammeln, sodass es den Hofeigenen Honig auch erst im Jahr 2022 zum Naschen geben wird.

Naturerholungsbiet Pfarrhügel.

Dieses Privatgrundstück ist ein Naturjuwel, eingebunden vom Seefelder Wildsee, dem Gschwandtkopf und dem Seefelder Seekirchl und erstreckt sich über 150.000 m² und wir stellen es der Öffentlichkeit sehr gerne zur freien Nutzung zur Verfügung.

 

Hier ist viel Platz für unsere/unseren:

  • Weideflächen für Schafe/Ziegen/Rinder
  • Freilaufflächen für unsere Wanderhühner
  • Anbau von Küchen- und Teekräuter
  • Anbau von Hopfen für unsere Brauerei
  • Anbau von Gemüse und Kartoffel
  • Anbau von Äpfel und Streuobst
  • Anbau von Beerenobst
  • Blumenwiesen für unsere Hotel-Dekorations-Blumen
  • Standort für unsere BEE.YOUNIQUE Bienenvölker
Naturspielplatz und Gaudi-Heustadl.

Auf einem Bauernhof darf und soll gelacht und getobt werden! Deshalb bauen wir einen Heustadl mit Rutsche, Kletterwand und jeder Menge Möglichkeiten zum Verstecken spielen. Aber das reicht noch nicht aus um der Kinderenergie auch nur annähernd gerecht zu werden. Deshalb gibt´s daneben auch einen großen Wald- & Naturspielplatz mit Matsch-Straße, Wasser- Spielen und interessanten Natur-Lehrpfaden.

Neugierig, wie es weitergeht?

Dann folgen Sie uns auf Social Media oder melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Neuestes Geflüster aus dem Sauhaufen

veröffentlicht am 14.09.2021

Das Denkmal Sigi's Sauhaufen

veröffentlicht am 10.08.2021

Vom Erbe, Geschichten und der Zukunft der Landwirtschaft Seyrling

 

Sicherlich fragt ihr euch, wie wir zu diesem verrückten Namen gekommen sind: SIGI'S SAUHAUFEN. Klar, wir sind in Wahrheit ein echter Sauhaufen, ergänzt um Rinder, Hasen, Hühner und weiß Gott wie viele mehr. Aber muss man uns gleich als Sauhaufen der Öffentlichkeit präsentieren?

 

Ja man muss. Denn wir wissen, dass wir damit ein echtes Ehrendenkmal setzen. Unser Vorfahre Siegfried "Sigi" Seyrling war der letzte aktive Landwirt der Familie. Sein Haus und Hof sind damals leider dem Feuer zum Opfer gefallen. Weshalb es lange still um die Landwirtschaft blieb. Diese Tragödie zu verdauen, braucht seine Zeit.

 

Es darf weitergehen

Insgesamt 50 Jahre Zeit hat sich die Familie Seyrling genommen, um aus der wahren Geschichte und dem stolzen Erbe nun eine Zukunft zu machen. Alois Seyrling - unser Chef - und Sigi's Nachkomme in dritter Generation bringt Leben zurück auf den Pfarrhügel. Nicht nur, dass er seinen privaten Wohnsitz dort errichtet hat, er lässt auch über 100 Tiere und eine halbe Millionen Bienen mit einziehen. Beste Voraussetzungen, um aus dem was war, etwas zu machen, das bleibt. 

 

Bio-Landwirtschaft und Streichelzoo

Da steht sie nun: die Landwirtschaft, die zeitgemäß echt Bio ist und produziert. Im Angebot hat sie außerdem den Streichelzoo, der Gäste, Spaziergänger, Besucher und die Familie selbst verzaubert und zum Kuscheln überzeugt. Und dann ist da noch die Produktion von sämtlichen Obst-, Gemüse- und Getreidesorten, die allesamt für den hoteleigenen Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

 

Welcher Wunsch bleibt da noch offen? Eine gute Frage! Fragen wir doch mal unseren Chef...

 

Eure Animal Patchwork von Sigi's Sauhaufen & Familie Seyrling

veröffentlicht am 01.09.2021

Tierische Glücksgefühle und echte Freunde

veröffentlicht am 10.08.2021

Kim und Käferle plaudern aus dem Nähkaschtl

 

Wir sinds, Kim und Käferle und seit Kurzem Teil des Teams "Sigi's Sauhaufen". Als eine der ersten durften wir in den Stall einziehen und als Mini-Rinder "Dahoamy" finden wir dort ausreichend Platz und genügend Futtermaterial. Wir haben so viel frische Luft, wie wir wollen, denn der Stall ist nach neuesten Standards und mit bestem Material gebaut. Dann haben wir noch diese phantastische Aussicht: Berge, soweit das Auge reicht. Und wir bekommen ganz viele Streicheleinheiten. Kurzum: Wir haben tierische Glücksgefühle vom Feinsten!

 

Freunde fürs Leben

Eingezogen sind ja nicht nur wir, sondern viele andere Tiere. Nebenan wohnen gleich Jürgen und Mortadella, das sind original Hängebauchschweine. Oder eine Box weiter futtern und schlafen Hemmi, Socke, Flocke und Franz Josef – heimische Mini-Schweine. Mit allen haben wir uns sofort angefreundet. Wir verstehen uns total und haben mächtig was zu grunzen, muuuhen und quieken.

 

Erst vor ein paar Tagen haben mir die Zwergesel Lisbeth und Lilly erzählt, wie ihre Reise hier her auf den Bauernhof war.

 

Reisefieber und Abenteuerlust

Auch unsere Anreise war ein aufregendes Erlebnis. Zunächst hat uns unser Landwirt nicht erzählt, wohin die Reise geht. Wir sollten "einfach einsteigen und mitfahren". Normalerweise sind wir nicht so ungeniert. Aber wir hatten ein gutes Gefühl und uns war einfach nach Abenteuer. Also stiegen wir in den Karren und ließen uns den Fahrtwind um die Ohren wehen. Nichts ahnend, dass am Ende das Paradies bzw. der "Garten Eden" auf uns wartet.

 

Uns musste man nicht lange bitten auszusteigen und das neue Zuhause zu beziehen. Klar, ein bisschen Eingewöhnung und vertraut werden mit der neuen Umgebung brauchten wir auch. Unsere tierisch guten Freunde und zweibeinigen Kumpels haben uns das allerdings sehr leicht gemacht. Tja, nun sind wir hier und genießen unser Mini-Rinder-Dasein. Muuuuuh oder um es mit euren Worten zu sagen: Wir fühlen uns hier sauwohl!

 

Sagt uns persönlich „Hallo“

Kommt uns bald mal besuchen, ja. Wir sind Montag bis Samstag: 09:00-11:30 & 13:00-17:00 Uhr, sowie Sonntag: 10:00-11:30 & 13:00-15:00 Uhr fit und munter und bereit gestreichelt und gefüttert zu werden. Natürlich nur, wenn wir nicht schlafen. ;-)

 

Sollten wir gerade ein Nickerchen machen, dann seid so lieb und knuddelt einen unserer Nachbarn oder habt einen lockeren Plausch mit unseren lieben Betreuern Nadine und Hermann. Auch sie genießen gerne die Aufmerksamkeit. Aber pssssst, das ist ein Geheimnis. Also bitte nicht weitersagen.

 

Auf bald! Eure Kim und Käferele & all ihre lieben Mitbewohner

veröffentlicht am 18.08.2021

Honigschlecker aufgepasst!

veröffentlicht am 26.07.2021

Feinster Honig von unseren Bienen

 

Kennen Sie unsere Honigkreationen?

 

Wussten Sie, dass unsere fleißigen Bienen für 1 Kilo Honig über 100 000 km zurücklegen? Sie haben richtig gelesen, „unsere“ Bienen. Denn in unserem Sporthotel in Tirol sind nicht nur die Gäste aktiv unterwegs, sondern auch die nützlichen kleinen Summer, die einen so wichtigen Beitrag für unser natürliches Gleichgewicht leisten. Die Bienenvölker verbringen ihren Sommer bei uns, sobald der Schnee das Weite gesucht hat. Dann sind die vielen blühenden Wiesen rund um unsere eigene Landwirtschaft Sigi’s Sauhaufen wie gemacht zum Nektarschlecken und Pollensammeln. Daraus produzieren die Bienen einen hervorragenden Honig! Überzeugen Sie sich bei einem köstlichen Honigbrot am Morgen am besten selbst davon. Aus dem kostbaren Wabensaft fertigen wir außerdem samtige Honigseifen, Lippenbalsam und Handseifen, die Ihre Haut wunderbar pflegen. Übrigens: Wir mähen diese Wiesen nur einmal jährlich, damit die reiche Blütenpracht möglichst lange bestehen bleibt. Außerdem stibitzen wir den Bienen nur einen Teil des Honigs, während ihnen der andere Teil als wertvolles Winterfutter bleibt.

veröffentlicht am 18.08.2021

Bio-Landwirtschaft und Streichelzoo

veröffentlicht am 10.08.2021

Abenteuer für Groß und Klein

 

Mit unserer kürzlich eröffneten Bio-Landwirtschaft und Streichelzoo "Sigi's Sauhaufen" setzen wir unsere THINK.YOUNIQUE Philosophie in die Tat um. Uns ist es wichtig, dass wir Regionalität leben und so gut wie möglich nach ökologischen Standards wirtschaften. Was liegt also näher, als seinen eigenen Bio-Bauernhof zu eröffnen. Regionaler und umweltschonender geht nicht.

 

Schöner Nebeneffekt unserer Philosophie ist, dass dadurch ganz schön was los ist auf unserem privaten Freigelände. All unsere Tiere sorgen dafür, dass es selten langweilig wird oder freie Minuten gibt. All unsere Tierfamilien wollen gehegt und gepflegt werden.

 

Darüber hinaus brauchen auch unsere Obst- und Gemüsesorten, die nach und nach über den Pfarrhügel wachsen, ausreichend Pflege und Fürsorge. Nadine und Hermann, unsere beiden Landwirte, sind wirklich schwer beschäftigt.

 

Gäste in Gummistiefeln

Wir wären nicht das Klosterbräu und Sigi's Sauhaufen, wenn wir unseren Gästen diese einzigartige Vielfalt vorenthalten würden. Daher können wir diesen nun schon vor ihrer Anreise verklickern: Packt die Gummistiefel ein.

 

Jeder einzelne Gast ist herzlich eingeladen, das Erlebnis unserer Bio-Landwirtschaft zu genießen. Sei es nur aus der Ferne durchs Zuschauen oder indem er selbst mit anpackt und unserer Hemmi - dem Küken im Stall - Heu und Karotten in die Box reicht. 

 

Auf ihre Kosten kommen jedoch nicht nur die Kleinen. Auch für Erwachsene gibt es jede Menge "natural Workout". Kartoffeln setzen zum Beispiel oder das Ernten selbiger. Glaubt uns: Es wird immer genügend Arbeit für alle geben. ;-)

 

Nach der Arbeit das Vergnügen

Für uns ist es allerdings auch wichtig, dass sich unsere Gäste nach getaner Arbeit ausruhen. Am besten gelingt das, mit einem kuschligen Fell-Knäul im Arm. Sind die Tiere wach, aufgeschlossenen und kommen auf Menschen zu, so darf man sich gerne mit ihnen zum Knuddeln in eine ruhige Ecke zurückziehen. Denn nach der Arbeit kommt unbedingt das Vergnügen.

 

Den Experten folgen

Wenn ihr im Urlaub etwas weniger Anstrengung bevorzugt, dann seid ihr bei unseren Hof-Führungen bestens aufgehoben. Gemeinsam mit unserem Chef, Alois Seyrling und dessen Experten geht es vom Hotel aus über den "Sigis-Sauhaufen-Weg" hinauf zur Landwirtschaft und quer über den Pfarrhügel. Dabei erfahrt ihr die besten Insider zu Kim, Käferle und all ihre KollegInnen. Maximal empfehlenswert!

 

Apropos Kim - da fällt uns noch eine Geschichte ein...

 

Eure Familie Seyrling & ihre tierischen Mitbewohner

veröffentlicht am 11.08.2021

Animal Patchwork

veröffentlicht am 28.07.2021

Wenn aus Träumen Leben wird

 

Seit ein paar Wochen ist unsere Familie deutlich gewachsen. Über 30 Mitbewohner haben wir dazu bekommen und so leben wir nun als Patchwork-Familie 2.0. Mit dieser lebhaften Veränderung geht für uns ein Traum in Erfüllung: Der Wiederaufbau der Landwirtschaft und die Eröffnung unserer eigenen Bio-Landwirtschaft und Streichelzoo "Sigi's Sauhaufen".

 

Alle unter einem Dach

Den Anfang der Erfüllung des Lebenstraums machte das Bauernhaus, das erst einem Brand zum Opfer fiel, lange brach lag und dann über viele Jahre fein säuberlich geplant wurde. Am 15.09.2020 gab es dann endlich den langersehnten Spatenstich - 10 Jahre nachdem die Idee geboren wurde.

Heute, im Sommer 2021 sind es nur noch Kleinigkeiten, die gemacht werden müssen und für den nötigen Schliff sorgen. Dennoch gibt es schon mächtig viel Platz für die vielen neuen Mitbewohner, die nun alle unter einem Dach als Animal Patchwork zusammenwohnen.

 

Tierisch was los

Dem Einzug der Tiere fieberten wir schon sehr lange entgegen und so konnten wir es kaum erwarten, als die Tage endlich gekommen sind. 

 

Den Anfang machten die Hängebauchschweine Mortadella und Jürgen. Gefolgt von den Mini-Rindern "Dahomey" Kim und Käferle. Tag eins war damit schon mehr als belebt und wir hatten alle Hände voll zu tun.

 

An Tag zwei gingen dann wieder die Ladeluken auf und es stießen zur Familie die Mini-Schweine „Hemmi“, „Socke“, „Flocke“ und „Franz Josef“, Zwerg-Ziegen, die Hasen „Tolpan Barfuß“, „Harry Potter“, „Caramello“ (noch sind ein paar ohne Namen) sowie unsere Seidenhühner. Diese einzufangen und zu streicheln glich einem Spießrutenlauf.

 

Schon etwas müde vom vielen Füttern, Streicheln und Staunen gab es für uns an Tag drei dennoch keine Ausreden. Es war Zeit unsere Kamerun-Schafe zu begrüßen und auf die Namen „Olaf“, „Emma“, „Elsa“ und „Anna“ zu taufen. Sobald hier unsere Arbeit erledigt war, kümmerten wir uns direkt um die Zwergesel „Lisbeth“ und „Lilly“, die jetzt auch ein Zuhause bei uns auf dem Bio-Bauernhof gefunden haben.

 

Unser kleine Arche Noah

Der Einzug erinnert uns tatsächlich an die Arche Noah und ja wir können sagen, dass wir überglücklich sind, wenn wir unsere kleine Arche nach und nach wachsen sehen.

 

Aber vor allem sind wir erfüllt von Stolz und Dankbarkeit, diesen Traum leben zu dürfen. Als Gastgeberfamilie wohnen wir nun über unserer eigenen Bio-Landwirtschaft und führen unseren eigenen Streichelzoo mit über zehn Tierfamilien. 

 

Unterstützt werden wir übrigens von unseren zwei hauseigenen Landwirten Nadine und Hermann, die sich liebevoll und professionell um unsere tierischen Bewohner kümmern. Außerdem sorgen sie auch dafür, dass es rund um das Bauernhaus grünt und blüht. 

 

Bio Obst, Gemüse und Getreide 

Neben unserer Liebe zu den Tieren schätzen wir auch den Eigenanbau von Obst, Gemüse und weiteren Produkten, die wir im und für das Hotel produzieren. Denn genau das ist unsere Philosophie - THINK.YOUNIQUE® - nach der wir denken, handeln und leben.

 

Inzwischen gedeiht ums Haus schon der Hopfen, erste Paprikapflanzen blühen schon und auf dem Feld wachsen die Kartoffeln. Außerdem sorgen rund 500.000 fleißige Bienen dafür, dass wir bald unseren eigenen Honig herstellen können.

 

Das besondere Etwas kommt von unseren Wanderhühnern, die dafür sorgen, dass morgens jeder Hotelgast sein HAPPY-EGG aus dem persönlichen Fach des Eier-Regals nehmen und zubereiten kann.

 

An endless Love-Story

Das Fazit nach diesen ersten lebhaften Wochen lautet definitiv: "cuteness overloaded". Wir wollen gerade ganz viel freie Zeit haben, um mit unseren neuen kleinen und großen Familienmitgliedern zu kuscheln und sie zu knuddeln. Unsere Animal-Patchworkfamilie ist nämlich nicht nur etwas für Kids, sondern berührt auch das Herz von uns Erwachsenen.

 

Weil es uns so viel Freude bereitet, Leben in und um unsere Wände wachsen zu sehen, ist diese Geschichte nicht zu Ende. Wir befürchten eher, dass wir irgendwann anbauen müssen, weil die 150.000qm eines Tages nicht mehr ausreichen werden.

 

Kommt einfach mit und folgt uns und unserem Traum…

 

Eure Familie Seyrling & ihre tierischen Mitbewohner

veröffentlicht am 01.01.2021

Sigi’s Sauhaufen oder …

veröffentlicht am 17.12.2020

… unser kleiner Bauernhof

 

Bauernhof zum Anfassen: Bald erwartet Sie im Klosterbräu ein neuer Streichelzoo nach historischem Vorbild.

 

Als das Klosterbräu noch die Augustinermönche beherbergte – das war fast drei Jahrhundertelang lang bis ins Jahr 1809! – gehörte eine Landwirtschaft für den Lebensunterhalt zum Klostergelände selbstverständlich dazu. Wo sich einst die Beete und Felder befanden, liegt heute der üppige Garten unseres Wellnesshotels in Seefeld. Unsere Ahnen der Familie Seyrling führten die Landwirtschaft recht lange weiter, bis Sigmund Seyrling II: Ackerbau, Hopfenanbau fürs eigene Bier, Waldwirtschaft und Nutztiere wurden gehegt und gepflegt. Das Bauernhaus fiel jedoch einem Feuer zum Opfer.

Doch wir haben uns dazu entschieden, das Anwesen wieder aufzubauen – und mit ihm einen kleinen Bauernhof mit Streichelzoo. Im Andenken an den letzten Seyrling-Bauer Sigmung II. greifen wir den Namen humorvoll auf und es entsteht „Sigi's Sauhaufen“. Dieses Bauernhaus ist der Lebenstraum von Alois Seyrling und nach 7-jähriger Planungsphase wird es nun endlich errichtet und im Frühling 2021 eröffnet. Langsam kann sich auch Agnes Seyrling damit anfreunden, dass bald der Hahn vor ihrem Schlafzimmer, auf dem Misthaufen, kräht.

Noch sind wir unentschlossen, welche Bewohner den Streichelzoo beziehen werden. Welche Gefährten würden Sie sich wünschen? Schreiben Sie uns einfach, wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Vorschläge! Das sind die potenziellen Kandidaten: Zwerg-Rinder „Dahomey“, Zwerg-Esel, Ponys, Hausschweine, Schlappohrhasen, Meerschweinchen, Laufenten, Seidenhühner, Forellen (im Fischteich), Hund, Katze, Maus …

Brandaktuelle News und Top Angebote mit Feel Free Stornobedingungen

Ihre sichere Auszeit
3G - Regel (getestet, geimpft, genesen) bleibt bestehen und flexibel bleiben Sie mit den 48 h Feel-Free Buchungskonditionen.

 

Luxury Spa mit Augustinus Bader
erleben Sie ab sofort bei uns im Spiritual Spa. Die "beste Hautpflege aller Zeiten" erhalten Sie direkt bei uns.

 

Für Ihre spontane Auszeit 
finden Sie in unserer Restplatzbörse ein Zimmer ganz nach Ihrem Geschmack.

 

505 Jahre Special 6+1
Zu unserer Jubiläumsfeier vom 28.11. bis 08.12.2021 schenken wir Ihnen eine Übernachtung und bieten ein lässiges Eventprogramm.

 

Wir freuen uns auf Sie! Bis bald, 
Agnes, Alois Seyrling & Familie Seyrling
& das gesamte Team Younique ®

 

 

ZU DEN BUCHUNGS- UND REISEINFORMATIONEN
Merkliste